Button Text! Submit original article and get paid. Find out More

Toyota Supra Tieferlegung mit Gewindefahrwerk

Toyota Fahrwerk TuningEin neues Fahrwerk für meinen Toyota Supra Baujahr 1993 sollte die alten Dämpfer ersetzen. Ich wollte nicht aber nur die Stoßdämpfer ersetzen sondern eine Tieferlegung und ein neues Fahrfeeling erleben. Da ich so ziemlich alles selbst an meine Toyota mache, habe ich mir verschiedene Angebote im Netz angesehen und mich dann für das Gewindefahrwerk von tuning-kontor entschieden.

Selbsteinbau kein Problem

Ich habe es mir dann nach Hause kommen lassen. In meiner Garage lässt sich viel machen, auch der Einbau. Die Federstärke ist genau richtig gewählt und liegt bei ca. 1450 kg. Das ist die Anpassung die ich gewählt habe. Man kann die Dämpfung Druck und Zug genügend verstellen, in diesem Fall 36 mal. Der Einbau an sich ist recht einfach, man sollte nur auf das richtige Werkzeug achten. Leider habe ich ein paar Versuche nötig gehabt, aber mit genügend Zeit, war es kein Problem. Alles in allem hat der Einbau ca. 5 Std. gebraucht. Der Einbauakt ist recht simple, es gibt keinen Federtausch, man muss nur den Wagen aufbocken oder anheben, am besten mit einem großen Wagenheber und zur Hilfe braucht man vielleicht noch ein paar Stellböcke. Wenn die Schrauben gelöst werden sollte man aufpassen, wegen des Federweges und der Spannung. Ich habe die alten Federn mit Spanngurten und Ketten gesichert. Nach dem Ausbau der alten Dämpfer, folgt der Einbau des Gewindefahrwerks. Die beiliegende Anleitung hilft und die Schraubenwege sind sowieso vorgezeigt. Also kein Problem für jeden halbwegs geübten Schrauber.

Die spannende erste Probefahrt

Nachdem der Einbau erfolgt ist und ich die Höhe vorjustiert habe, bin ich dazu über gegangen erst einmal eine Probefahrt zu machen, um zu sehen wie das Verhalten des Wagens jetzt ist. Ich war der Meinung ist hätte das ganze weicher eingestellt, musste aber feststellen das die Voreinstellung zu hart gewählt war.

Der Toyota Supra liegt deutlich tiefer

Nach dem Einbau war schon gleich zu sehen, mein Auto liegt deutlich tiefer, die Felgen kommen super zur Geltung. Der Toyota Supra hatte den Sportwagenlook total. Nun habe ich entschieden, nachdem ich bei der ersten Probefahrt gemerkt habe, das ist zu hart, die Einstellung zu verändern. Auch ganz einfach, man setzt den Wagenheber wieder an und hebt, bis die Gewindeschraube sich einigermaßen wieder drehen lässt. Dazu braucht man einigen Kraftaufwand. Funktioniert auch recht einfach, ich habe dann drei Versuche unternommen, bis es ungefähr gepasst hat.

Das Kurvenverhalten ist jetzt optimal

Die ersten Meter bin ich noch langsam gefahren, trotzdem ist das Auto jetzt bretthart und klebt förmlich an der Straße. Ich habe dann eine Probefahrt über eine kurvige Strecke bei uns zu Haus unternommen, da ist recht wenig los und man kann gut einen Test machen. Als erstes habe ich festgestellt, das die Geräusche etwas lauter sind, denn die Seriendämpfungsummis fehlen jetzt. Dafür liegt der Wagen aber dementsprechend besser auf der Straße. Dann das Kurvenverhalten, spurgetreu und die Kurven werden runder. Das ist mein subjektiver Eindruck. Lastwechsel steckt das Fahrzeug super weg, kein Ausbrechen mehr, klares Linienverhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Toyota Supra Tieferlegung mit Gewindefahrwerk, 5.5 out of 10 based on 2 ratings

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *